Urlaub IM Weserbergland

Weserbergland erkunden - Rad- und Wanderwege

Die romantische Mittelgebirgslandschaft verspricht einen abwechslungsreichen und spannenden Urlaub im Weserbergland. Neben historischen Fachwerkhäusern fügen sich sanfte Hügel und die Weser ins landschaftliche Bild. In dieser atemberaubenden Kulisse entstanden seinerzeit weltberühmte Märchen und Sagen. So verlaufen die Spuren des Rattenfängers von Hameln, Aschenputtel oder des Lügenbaron von Münchhausen durch die Region. Ebenfalls befindet sich hier die größte Ansammlung an Renaissancebauten, die sich stilvoll am Wegesrand entlang säumen. Aktivurlauber können das Weserbergland besonders gut mit dem Fahrrad erkunden. Einer der beliebtesten Radwege Deutschlands führt vom Weserbergland bis zur Nordsee. Auch Wanderer können auf dem Weserbergland-Weg, der sich etwa 225 Kilometer entlang der Höhenzüge des Wesergebirges erstreckt, die Umgebung zu Fuß erkunden. Ein weiterer beliebter Wanderweg ist der Ith-Hils-Weg, der an bizarren Felsformationen und geheimnisvollen Kultstätten vorbeiführt. Im Osten verbindet der Weg den Ith und den Hils. Nicht nur unter Wanderern ist dieser Weg sehr beliebt, sondern auch Kletterer schätzen die Region sehr. Per Drahtesel kann man spannende Tagestouren durch das Weserbergland machen.

Kultur, Erholung und Wellness

Am Wegesrand warten malerische Dörfer, Klöster, Kirchen und Fachwerkhäuser auf Sie! Die Weser selbst ist ein reizvolles Revier für Bootsfahrer, denen verhältnismäßig viele Liegeplätze zur Verfügung stehen. Kulturinteressierte können in insgesamt 16 historischen Städten wie zum Beispiel in Dassel, Bodenwerder und Uslar alte Fachwerkstädten, Schlösser und viele weitere Sehenswürdigkeiten entdecken. Auch für Erholung und Wellness ist gesorgt: insgesamt sorgen drei Kur- und Heilbäder für Entspannung und bieten ein breites Spektrum an Verwöhn-Angeboten und Thermalbädern. Bad Pyrmont bietet zahlreiche heilende Quellen und hat sich vom Heilbad zu einer Wellnessoase im Weserbergland entwickelt. Sehr beliebt ist die Hufeland-Therme. Hier gibt es warme Sole im Innen- und Außenbecken mit Strömungskanal, Sprudelbänken und Massagedüsen. Auch Saunafans erwartet eine riesige Saunalandschaft mit finnischer Blocksauna, Dampfbad und türkischen Hamam. Im Saunagarten ist für Abkühlung gesorgt. Abkühlen kann man sich auch bei einer Kanutour auf der Weser. Öffentliche Bootsanleger sind an vielen Orten mit einer „Gelben Welle“ gekennzeichnet.

Pekeressen im Weserbergland

Erleben Sie die Urlaubsregion ums Weserbergland mit allen Sinnen! Schlemmen, schlendern und genießen lautet hier die Devise. Neben einem historischen Altstadtbummel bieten viele historische Gaststätten leckere regionale Spezialitäten. So findet jährlich das berühmte Stadtfest mit großem Pekeressen statt. Als Pekern werden Kartoffel bezeichnet, die man traditionell mit Butter, Salz, Heringen, Sülze, Wurst oder Mett serviert. Nehmen Sie sich die Zeit für einen entspannten Stadtbummel und bringen Sie auch den Daheimgebliebenen ein kleines Souvenir mit. Die Urlaubsregion Weserbergland empfängt Sie mit offenen Armen!



Facebook IconFacebook

Pension.de und Monteurzimmer.de sind ein Unternehmen der Funke Medien Gruppe