Urlaub IN DER REGION Hessisches Bergland

Märchenhaftes Bergland

Die Urlaubsregion Hessisches Bergland bietet seinen Besuchern viele Wälder, Berge und Täler und war einst der Ort, an dem sich die Gebrüder Grimm für ihre weltberühmten Märchen inspirieren ließen. Das Hessische Bergland ist das größte bewaldete Mittelgebirge Deutschlands. Es befindet sich zwischen dem Rheinischen Schiefergebirge und dem Westrand des Thüringer Beckens. Die Region ist ein wahres Naturparadies für Outdoor-Liebhaber aller Art. Das mit Wiesen, Weiden und Mooren besetze Bergmassiv „Hohe Meißner“ bietet Wanderern ideale Voraussetzungen. Auch andere beliebte Wanderregionen wie der Kellerwald oder der Habichtswald, mit seinen einzigartigen geformten Bergen, locken viele Wanderer an. Wer nicht ganz so gut zu Fuß ist, kann die Umgebung auch mit dem Pferd erkunden. Auch Radsportler werden in der Region viel Freude haben. Besonders beliebt ist der Vulkanradweg mit einer Gesamtlänge von 93 Kilometern. Mit nur 35 Kilometern Länge ist der Vogelsberger Südbahnradweg eine beliebte Route für Tagestouren. Beide Wege führen Sie durch die Hessische Berglandschaft vorbei an blumigen Wiesen, Wäldern und Tälern.

Natur und Kultur vereint!

In den nahegelegenen Flüssen Eder, Schwalm und Fulda sowie in den glasklaren Bächen und Seen gibt es verlockende Angebote für Wasserratten. Zum Beispiel können Sie die Region entspannt per Floß entdecken. Bei guten Windverhältnissen kommt auch das Surfbrett zum Einsatz. Die Fachwerkstadt Homberg versprüht mittelalterliches Flair. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen oder besuchen Sie die historische Stadtkirche. Angler finden im Hessischen Bergland viele schöne Stellen vor, die sich ideal zum Fischen anbieten. Ein beliebter Angelspot ist das Fuldatal. Hier treffen die Flüsse Eder, Schwalm und Fulda zusammen, die große Fischbestände vorweisen. Nicht nur Naturfreunde werden das Hessische Bergland lieben, sondern auch für Kulturinteressierte bieten sich hier viele Möglichkeiten. Alte Burgen, Schlösser und Klöster lassen die Geschichte lebendig werden. In der Stadt Kassel können Sie bei einem Bummel durch die Stadt verschiedene Museen und Ausstellungen besuchen. Die verwinkelten Gassen zwischen den historischen Fachwerkhäusern hauchen den Zeiten der Gebrüder Grimm neues Leben ein. Lassen Sie die Vielfältigkeit und den Charme der idyllischen Umgebung auf sich wirken!

Historische Schätze

Im Winter erstrahlt die Landschaft in weißem Glanz. Genießen Sie die winterliche Märchenlandschaft bei einer Kutschfahrt durch die Wälder. Für die kleinen Gäste eignen sich die schneebedeckten Hügellandschaften ideal zum Rodeln. Die vielen Wandermöglichkeiten in der Region ermöglichen ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Viele Sehenswürdigkeiten und eine köstliche Gastronomie runden ihren Tag perfekt ab. Auch für Nordic Walker gibt es ausgeschilderte Walkingstrecken. In der Gesundheit- und Wohlfühlstadt Bad Wildungen befindet sich Europas größter Kurpark auf insgesamt 50 Hektar. Tauchen Sie in eine märchenhafte Region mit mittelalterlichen Städten, Fachwerkbauten und einer großartigen Natur.



Facebook IconFacebook

Pension.de und Monteurzimmer.de sind ein Unternehmen der Funke Medien Gruppe