Urlaub AUF Helgoland

Naturparadies Helgoland

Die Nordseeinsel Helogland verzaubert seine Besucher und gibt ihnen das Gefühl in einer anderen Welt zu sein. Die einzigartige Natur und die klare Luft verstärken dieses Gefühl zusätzlich. Wind und Wasser formten im Laufe der Zeit das heutige Wahrzeichen der Insel, die lange Anna – eine rote Felswand, die auf natürliche Weise entstand. Schon von weitem können Sie die roten Felsen mit ihren insgesamt 61 Metern sehen. Es gibt weit über tausend verschiedene Vogelarten, die auf der Insel beobachtet werden können. Viele von ihnen nutzen die rauen Felswände als Brutstätte. Die Nordseeinsel Helgoland bietet einen faszinierenden Urlaub in einer einzigartigen Natur. Genießen Sie den Geruch von Salz, Kiefern und Heide. Helgoland ist Deutschlands einzige Hochseeinsel und durch ihre reine pollenfreie Seeluft bekannt. Sie besteht aus einer Hauptinsel, die sich in Unter-, Mittel- und Oberland teilt und der Insel Düne.

Sonne, Strand und Meer

Auf der Hauptinsel befindet sich im Süden ein kleiner Sandbadestrand. Im Norden, Westen und Südwesten fällt die Insel etwa 50 Meter in steilen Klippen ins Meer ab. Am Nordwestende der Hauptinsel befindet sich die lange Anna. Östlich der Hauptinsel befindet sich die Nachbarsinsel Düne. Sie ist als Badeinsel bekannt und war bis ins 18. Jahrhundert mit Helgoland durch einen Naturdamm verbunden. Die Nordsee lädt seine Urlauber zu verschiedenen Wassersportarten wie zum Beispiel Segeln, Surfen oder Motorbootfahren ein. Aufgrund der sicheren Winde und Brandung sind die Bedingungen vor allem für Surfer ideal. Für Badeurlauber gibt es auf der Insel Düne zwei Strände. Am Nordstrand muss man sich auf eine stärkere Brandung einstellen, weshalb der Strand vor allem für geübte Schwimmer geeignet ist. Der Südstrand eignet sich eher für Familien mit Kindern.

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen

Radfahrer werden Sie auf der Insel vergebens suchen, denn Radfahren ist nicht erlaubt. Wanderer kommen auf der Insel voll auf ihre Kosten. Es gibt einen Wanderweg, der einmal um die ganze Insel führt. Oftmals beginnen Wanderer Ihre Tour am Hafen. Während der Wanderung kommt man an allen drei Ebenen vorbei: Unterland, Mittelland und Oberland. Die oft von Familien geführten Pensionen in Helgoland bieten Ihnen ideale Voraussetzungen für Ihren Urlaub. Genießen Sie den faszinierenden Ausblick über die Insel, die Düne und die Nordsee. Wandern Sie entlang der Steilküsten durch die herrliche Natur. Hierbei können Sie zudem die einzigartige Tierwelt Helgolands mit verschiedenen Meeresvögeln und Robben beobachten. Auf der Insel ist keinerlei Kraftverkehr erlaubt. Somit steht einem entspannten und erholsamen Urlaub nicht mehr im Wege.



Facebook IconFacebook

Pension.de und Monteurzimmer.de sind ein Unternehmen der Funke Medien Gruppe